* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
    die.regenzeit
    querdurchafrika
    - mehr Freunde

* Letztes Feedback






Ach un dann springt einfach mal nen Sadhu mit ner Kobra und ne Transe in die Rikscha...

ja so ist es halt hier in Delhi. Ich ahnte nichts böses als meine Rikscha an der Kreuzung hielt und dann sprang eine indische Transe im Sari auf den Schoß meines Rikschafahrers und neben mir saß auf einmal ein Sadhu (indischer Mönch) mit einer 2m langen Königskobra im Arm und ruft "Money Money". Nix da dacht ich mir so, aber als das Tierchen züngelnd 20 cm vor meinem Gesicht war, entschied ich mich doch 10 Rupien zu zücken. Danach war alles gut...

 

...dachte ich zumindest. Der Rikschafahrer war nach der Situation irgendwie anders und zwei Minuten später sprach er seinen Plan aus. „5000 Rupies!“ „What?“ „5000 Rupies!!!“ Ich wusste zuerst gar nicht was er von mir wollte. Als ich dann realisierte, dass der Kerl tatsächlich Geld von mir haben wollte, nahm ich all mein Selbstbewusstsein, schrie den Rikschafahrer an und machte ihm deutlich dass ich jetzt die Polizei anrufe. Schnell zückte er sein Geldbündel und wollte mir 50 Rupien geben, dafür dass ich nicht die Polizei anrufe. Mit forscher Stimme rief ich meine Adresse und er fuhr mich verschüchtert heim.

Zu guter letzt stolzierte ein Albino-Pferd mit pink gefärbter Mähne an mir vorbei…

So und nun brauch ich Rückmeldungen, damit ich weiß dass das kein Traum war…

 bis balde

Julia

16.7.10 05:49
 


Werbung


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


nils (16.7.10 13:43)
krasse story!
ich wär sofort in schockstarre verfallen oder hätt nen herzinfakt bekommen...


vitus (16.7.10 15:12)
wtf ... weil sie sich keine anständige Knarre leisten können, nehmen sie halt giftige Tiere als Waffe ...
Aber verstehe ich das richtig , der Fahrer wollte noch Kohle von dir, wo der Typ mit der Schlange schon weg war?


(16.7.10 17:10)
Ja ja so ist es, keine Ahnung warum, aber wahrscheinlich wirkte ich so geschockt, dass er den Moment ausnutzen wollte


Naddiboo (17.7.10 12:46)
Krasse Story! Zum Glueck ist dir nichts passiert!!! Pass auf dich auf, Schwibbeli...


Karina (21.7.10 11:25)
hahahaha. heftig. sorry, aber kannst du jetzt drüber lachen?! hö. das ist ja echt wie nicht wahr. hast du dann jetzt gar nichts mehr bezahlt? hab ich das richtig verstanden? dann hast du ja nur 10 rupien für die fahrt nach hause bezahlt...
ganz schön mutig, den riksha-fahrer anzuschreien. voll super. weiß nicht, ob ich das hinbekommen hätte. ich hätte ihm wahrscheinlich einfach den vogel gezeigt und wär weggegangen...
das albino pferd ist ein bißchen wie von barbie oder? oder mein kleines pony.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung